13. – 17. March 2017 Vienna, Austria

Vom 13.-17.März 2017 fand die 60. Sitzung der UN- Suchtstoffkommission (Commission on Narcotic Drugs) in Wien statt.

Die UN-Suchtstoffkommission ist das zentrale drogenpolitische Gremium der Vereinten Nationen. Unter anderem entscheidet sie über die Kontrolle und Einstufung von Suchtstoffen und ihren Vorläufersubstanzen. Die Suchtstoffkommission trifft sich jährlich, um die Leitlinien der globalen Drogenpolitik zu diskutieren.

In diesem Jahr stand unter anderem die Fortsetzung des sogenannten UNGASS-Prozesses auf der Agenda – vor einem Jahr fand in New York eine Sondergeneralversammlung der Vereinten Nationen zum Drogenproblem statt (UNGASS). Die deutsche Delegation wurde von der Drogenbeauftragten der Bundesregierung Marlene Mortler geleitet. Neben ihrem Redebeitrag zur Eröffnung der 60. Sitzung sprach sie darüber hinaus bei mehreren Veranstaltungen über Alternativen zum Anbau von Drogenpflanzen.

Außerdem fanden am Rande der Tagung, wie jedes Jahr, eine Reihe bilateraler Gespräche zur Drogenpolitik statt. In ihrem Redebeitrag hat die Drogenbeauftragte sehr deutlich auf die Bedeutung des Schutzes der Menschenrechte in der Drogenpolitik hingewiesen und die massenhaften außergerichtlichen Tötungen von Drogenabhängigen und vermeintlichen Drogendealern auf den Philippinen kritisiert.

60. CND plenary session 13.03.2017

Marlene Mortler (MdB, Drogenbeauftragte der Bundesregierung)

Quelle: arnoldmike.com/Drogenbeauftragte

60. CND plenary session 13.03.2017

60. CND plenary session 13.03.2017

Quelle: arnoldmike.com/Drogenbeauftragte

60. CND plenary session 13.03.2017

Marlene Mortler  (MdB, Drogenbeauftragte der Bundesregierung) und Sorin Oprea (Direktor der Rumänischen Anti-Drogen Agentur)

Quelle: arnoldmike.com/Drogenbeauftragte

60. CND plenary session 13.03.2017

Sitzungspause

Quelle: arnoldmike.com/Drogenbeauftragte

60. CND plenary session (continued) 14.03.2017

Marlene Mortler (MdB, Drogenbeauftragte der Bundesregierung)

Quelle: arnoldmike.com/Drogenbeauftragte

60. CND plenary session 13.03.2017

Teilnehmer 60. CND 2017

Quelle: arnoldmike.com/Drogenbeauftragte

60. CND Side Event : Human security and the rule of law

Suwaphan Tanyuvardhana (Justizminister Thailand)

Quelle: arnoldmike.com/Drogenbeauftragte

60. CND Side Event : Human security and the rule of law

Marlene Mortler (MdB, Drogenbeauftragte der Bundesregierung)

Quelle: © arnoldmike.com/Drogenbeauftragte

60. CND Side Event: Broadening the scope of development within the United Nations drug policy framework

von links: William Brownfield (US Unterstaatssekretär für Internationale Drogen- und Strafverfolgungsangelegenheiten) und Marlene Mortler (MdB, Drogenbeauftragte der Bundesregierung)

Quelle: arnoldmike.com/Drogenbeauftragte

60. CND Side Event

Carmen Masias (Direktorin DEVIDA Peru),  Marlene Mortler (MdB, Drogenbeauftragte der Bundesregierung), und Ihre königliche Hoheit Prinzessin Bajrakitiyabha Mahidol (Thailand)

Quelle: arnoldmike.com/Drogenbeauftragte

60. CND Side Event

Marlene Mortler (MdB, Drogenbeauftragte der Bundesregierung) und Teilnehmer

Quelle: arnoldmike.com/Drogenbeauftragte

60. CND Side Event: Empfang in der Residenz des deutschen Botschafters

Teilnehmer des Abendempfangs in der Residenz des deutschen Botschafters

Quelle: arnoldmike.com/Drogenbeauftragte

60. CND Side Event: Abendemfpang Residenz des deutschen Botschafters

Marlene Mortler (MdB, Drogenbeauftragte der Bundesregierung), Werner Sipp (Präsident INCB) und Alexis Goosdeel (Direktor EMCDDA)

Quelle: arnoldmike.com/Drogenbeauftragte