Pressemitteilung 17. Legislaturperiode

Methodenhandbuch für die Schule "Let´s play"

"Methoden zur Prävention von Medienabhängigkeit" erschienen

Anlässlich des Safer Internet Days 2013 am 5. Februar 2013 besucht die Drogenbeauftragte der Bundesregierung Mechthild Dyckmans die Auftakt-veranstaltung zu einer Fortbildungsreihe der Stiftung SehnSucht zum Thema Medienkompetenz in Fulda. Neben der Fortbildungsreihe, die Schülerseminare, Elternabende und Lehrerschulungen vorsieht, wird auch das neu gegründete „Netzwerk Suchtprävention Fulda“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Netzwerk ist eine Kooperation mehrerer kommunaler Institutionen und Verbände.

Die Drogenbeauftragte erklärt dazu: „Die Vernetzung verschiedener Akteure ist wichtig für eine erfolgreiche Suchtprävention. Besondere Angebote für Schulen sind notwendig, damit alle Kinder und Jugendlichen frühzeitig lernen, verantwortungsvoll und sicher mit dem Internet umzugehen, und später kein problematisches Nutzungsverhalten entwickeln.  Eltern und Lehrer müssen sich dafür interessieren, was Kinder und Jugendliche  im Internet machen. Sie sollten aber auch an ihrer eigenen Medienkompetenz arbeiten. Gleichzeitig können Eltern die Mediennutzung ihrer Kinder altersangemessen durch kostenfreie Jugendschutzprogramme begrenzen.“

Für Pädagogen, Erzieher und andere Multiplikatoren hat das Bundesministerium für Gesundheit die Erstellung eines Methodenhandbuchs gefördert, das ab dem
5. Februar 2013 im Internet verfügbar ist.

„Das Handbuch bietet einen guten Einblick in die Thematik der Medienabhängigkeit – auch ohne großes Vorwissen und zusätzlichen Arbeitsaufwand,“ so Dyckmans. „Es gibt hilfreiche Anregungen und zeigt den Verantwortlichen erprobte Methoden auf, wie sie mit den Jugendlichen über ihren Medienkonsum ins Gespräch kommen. Es werden Vorschläge gemacht, wie sie sich auf spielerische Art und Weise mit dem Thema auseinandersetzen können. „

Weitere Informationen finden Sie unter: www.drogenbeauftragte.de.

Could not get image resource for "/fileadmin/dateien-dba/Presse/Bilder/Pressemitteilung_Platzhalter_110624.png".

Downloads

Übersicht wichtiger Links

Fußleiste

© 2016 Bundesministerium für Gesundheit
Zum Seitenanfang