Marlene Mortler beim Tag der offenen Tür

http://www.ufa-serialdrama.de/2014/09/05/bundesministerium-fur-gesundheit-gzsz/

Zum diesjährigen „Tag der offenen Tür“ des Bundesministeriums für Gesundheit am 30. und 31. August in Berlin war auch die Bundesdrogenbeauftragte vor Ort anzutreffen. Im Dialog mit den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern beantwortete sie am Informationsstand Fragen zum Thema Suchtprävention und zu ihrer Arbeit. Darüber hinaus beteiligte sie sich am Bühnenprogramm der Mitmach-Aktion „Kinder stark machen“.

Auf Einladung von Marlene Mortler war als besonderer Gast Jörn Schlönvoigt, Schauspieler der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) mit von der Partie. Gemeinsam mit der Drogenbeauftragten sprach er im Rahmen einer Talk-Runde über das Thema Medikamentenabhängigkeit. In seiner Rolle als Philip Höfer bei GZSZ spielt er einen Medizinstudenten, der aufgrund der Doppelbelastung von Studium und Privatleben in eine Medikamentenabhängigkeit gerät. „Es ist wichtig, die Menschen auf die Gefahren und Risiken von Suchtmitteln hinzuweisen und Lösungswege aufzuzeigen. Dass Themen, wie die Medikamentenabhängigkeit im Rahmen einer Serie wie GZSZ kritisch angesprochen werden, ist eine tolle Unterstützung, um Aufmerksamkeit für solche Probleme zu schaffen“, so Marlene Mortler.

Ein weiteres Highlight war der Besuch eines Teils des Ensembles des „Theater der Jungen Welt“ aus Leipzig. Die Drogenbeauftragte hatte eingeladen, und die Schauspielerinnen, Schauspieler, Tänzerinnen und Tänzer gaben einen Auszug aus ihrem Erfolgsstück „Crystal – Variationen über Rausch“. Im Rahmen eines Podiumsgesprächs erörterten Marlene Mortler und Winnie Karnofka, die Dramaturgin des Theaterstücks, dessen Entstehungsgeschichte und die Sorgen und Nöte die im Zusammenhang mit Drogenkonsum auftreten. Das Publikum war sichtlich beeindruckt und die Bundesdrogenbeauftragte freute sich über das große Interesse am Thema Drogen- und Suchtprävention. „Die Nähe zu den Bürgern und Bürgerinnen ist mir ein großes Anliegen. Der Tag der offenen Tür des BMG war eine gute Möglichkeit, mit den sehr interessierten Besuchern und Besucherinnen ins Gespräch zu kommen und möglichst viele Fragen zu beantworten“, erklärte Marlene Mortler.

Tag der offenen Tür im Bundesgesundheitsministerium 2014

Bild vergrößern

Drogenbeauftragte der Bundesregierung Marlene Mortler (r), Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, (l)

Bild vergrößern

Drogenbeauftragte der Bundesregierung Marlene Mortler (m), GZSZ Schauspieler Jörn Schlönvoigt (r)

Bild vergrößern

„Theater der jungen Welt“ http://www.theaterderjungenweltleipzig.de/

Bild vergrößern

„Theater der jungen Welt“ http://www.theaterderjungenweltleipzig.de/

Bild vergrößern

„Theater der jungen Welt“ http://www.theaterderjungenweltleipzig.de/

Bild vergrößern

Übersicht wichtiger Links

Fußleiste

© 2016 Bundesministerium für Gesundheit
Zum Seitenanfang