Studien und Publikationen

Die nachfolgend benannten Studien können Sie über den jeweils angegebenen Link auf der Internetseite des Bundesministeriums für Gesundheit einsehen. Die Aufzählung ist nicht abschließend und stellt lediglich einen Ausschnitt aus einer Vielzahl von Forschungsvorhaben des Bundes und der Länder dar. Für die Prüfung und gegebenenfalls Bewilligung von Forschungsprojekten oder -studien sind die fachlich zuständigen (Bundes-)Ministerien und Behörden in deren Geschäftsbereichen verantwortlich.

Effektivität von Tabakentwöhnung in Deutschland
Link zum Kurzbericht; Link zum Abschlussbericht

Prävention und Reduktion von Tabakkonsum unter Auszubildenden in der Pflege - PA-TRES
Link zum Kurzbericht; Link zum Abschlussbericht

Modellprojekt zur Prävention und Reduktion des Tabakkonsums unter Auszubildenden in der Pflege
Link zum Kurzbericht; Link zum Abschlussbericht

Forschungsprojekt „IRIS – II" zur Wirksamkeit eines Beratungsangebotes für schwangere Konsumentinnen von Alkohol oder Tabak in Schwangerschaft und Stillzeit.
Link zum Kurzbericht; Link zum Abchlussbericht

Konsumgewohnheiten und Motive von E-Zigaretten-Konsumenten in Deutschland
Link zum Kurzbericht; Link zum Abschlussbericht

Bericht „Konsum von elektronischen Dampferzeugnissen unter Jugendlichen"

Link zum Kurzbericht; Link zum Abschlussbericht

Neue Präventionsansätze zur Vermeidung von Suchtmittelkonsum in Schwangerschaft und Stillzeit
Link zu den Kurz-  und Abschlussberichten

Schätzung alkohol-attribuierbarer Mortalität und Morbidität in Deutschland: Trends und Vergleich zwischen den Jahren 2006 und 2012
Link zum Kurzbericht

Riskanter Alkoholkonsum und Rauschtrinken unter Berücksichtigung von Verletzungen und der Inanspruchnahme alkoholspezifischer medizinischer Beratung
Link zur Studie

Kurzbericht zur FASD - Wanderausstellung ZERO!
Link zum Kurzbericht

Hausärztliche Suchtprävention (Link zum Kurzbericht hier)

Studie zum Umfang alkoholbedingter Schäden an Dritten in Deutschland. Link zum Abschlussbericht / Link zum Kurzbericht

 

Katamnese-Erhebung zur stationären Rehabilitation bei pathologischem Glücksspiel
Link zum Kurzbericht; Link zum Abschlussbericht

Prävalenz der Internetabhängigkeit – Diagnostik und Risikoprofile (PINTA-DIARI)
Link zum Kurzbericht; Link zum Kompaktbericht

Prävalenz der Internetabhängigkeit (PINTA)
Link zum Kurzbericht; Link zum Abschlussbericht

ESCapade - Familienorientierte Intervention bei problematischer Computernutzung
Link zum Kurzbericht; Link zum Abschlussbericht
Link zum Kurzbericht ESCapade Transfer; Link zum Abschlussbericht ESCapade Transfer

Beratungs- und Behandlungsangebote zum pathologischen Internetgebrauch in Deutschland
Link zum Abschlussbericht

Exzessive Mediennutzung von Patienten in der Rehabilitation Suchtkranker
Link zum Abschlussbericht

Angebote bei internetbasiertem Suchtverhalten – eine Bestandsaufnahme und Bedarfsermittlung an Schulen, Beratungsstellen und Kliniken (AbiS)
Link zum Kurzbericht; Link zum Abschlussbericht

Pilotstudie iPin- intervenieren bei Problematischer Internetnutzung – Frühe Maßnahmen bei Risikogruppen
Link zum Kurzbericht; Link zum Abschlussbericht

Formen der Stresskompensation und Leistungssteigerung unter Studierenden. Wiederholungsbefragung des HISBUS-Panels zur Verbreitung und Muster von Hirndoping und Medikamentenmissbrauch
Link zum Kurzbericht

Arzneimittelanwendung von Erwachsenen in Deutschland. Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)
Link zur Studie

Frühintervention bei erstauffälligen Drogenkonsumenten (FreD) bei den Strafverfolgungsbehörden
Link zum Kurzbericht; Link zum Abschlussbericht

Gruppentrainings CAN Stop gegen Cannabiskonsum in Einrichtungen des Jugendstrafvollzugs

Link zum Kurzbericht; Link zum Abschlussbericht

PREMOS: Langfristige Substitution Opiatabhängiger
Link zum Kurzbericht; Link zum Abschlussbericht

Qualitätssicherung der Diamorphinbehandlung – Dokumentationsstandards und Monitoring der heroingestützten Behandlung in Deutschland
Link zum Kurzbericht; Link zum Abschlussbericht

Sekundäranalysen im Rahmen des Projekts „Missbrauch von Amphetaminen in Deutschland: Studie zur Motivation und zu den Konsumgewohnheiten von missbräuchlichem Amphetaminkonsumierenden“
Link zum Kurzbericht; Link zum Abschlussbericht

Studie zum onlinebasierten Selbsthilfeangebot „Breaking Meth I-Online Selbsthilfe für Methamphetamin-Konsumierende"

Link zum Kurzbericht; Link zum Abschlussbericht

Bericht "Entwicklung von Handlungsempfehlungen zur Therapie von Crystal-Meth Abhängigen"

Link zum Kurzbericht

SPICE und andere synthetische Cannabinoide
Link zum Kurzbericht

Studie zu genannten Räuchermischungen („Spice“ und Nachfolgeprodukte) Link zum Kurzbericht SPICE II

Publikation bestellen

Publikationen der Drogenbeauftragten der Bundesregierung stehen zum kostenlosen Download oder, sofern verfügbar, in gedruckter Form auf der Internetseite "Infomaterial der Bundesregierung" bereit.

Jahrbuch Sucht

Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. veröffentlicht jährlich das Jahrbuch Sucht. Das Buch fasst die neuesten Statistiken zu Suchtstoffen, verhaltensbezogenen Süchten und Trends zusammen. Es informiert über die Versorgung, Behandlungen und Rehabilitationen Suchtkranker und enthält ein umfangreiches Adressverzeichnis nationaler und internationaler Einrichtungen im Suchtbereich.

Gesundheitsforschung

In der Gesundheitsforschung der Bundesregierung werden neue oder bessere Diagnoseverfahren und Therapien entwickelt, um kranken Menschen effektiver zu helfen. Einen detaillierten Überblick zur Gesundheitsforschung erhalten Sie auf der Themenseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.