social media Cannabisprävention

Das Wettbewerbslogo fordert zur Teilnahme auf

Wir müssen es schaffen, dass weniger Kinder und Jugendliche Cannabis konsumieren. Das funktioniert nur, wenn wir nicht mehr mit Materialien von vorgestern auf sie zugehen.

Daniela Ludwig, Drogenbeauftragte der Bundesregierung

Cannabis ist die am häufigsten konsumierte illegale Droge. Etwa jeder vierte erwachsene EU-Bürger hat sie schon einmal in irgendeiner Form ausprobiert. In Deutschland haben in den letzten zwölf Monaten rund 6 Prozent der Allgemeinbevölkerung (18 – 64 Jahre) Cannabis konsumiert. Das entspricht hochgerechnet über 3 Millionen Menschen.

 

Kreativwettbewerb:

Gegenstand der Ausschreibung ist die Entwicklung und Umsetzung eines social Media Konzeptes zur jugendgerechten Vermittlung von Wissen zu den Risiken des Cannabiskonsums und Präventionsbotschaften sowie Lebenskompetenzstärkung. Unmittelbares Ziel des Kommunikationskonzeptes ist es, in der Zielgruppe der 14-18 Jährigen das Wissen über die schädlichen Folgen des Cannabiskonsums und die Risikokompetenz zu erhöhen.

Abgabefrist für Angebote: 22.04.2020 12:00

 

LINK Zu den Ausschreibungsunterlagen:

Wettbewerbssignet zum Download