Direkt zum Seiteninhalt springen

Das macht die Drogen-Beauftragte

Herzlich willkommen auf der Internet‑Seite

der Drogen-Beauftragten der Bundes‑Regierung.

Hier lesen Sie:

Das macht die Drogen‑Beauftragte
Die Drogenbeauftragte arbeitet für die Bundes‑Regierung.

Die Drogen‑Beauftragte ist Daniela Ludwig.
Sie hat ihr Büro in Berlin.

Die Drogen‑Beauftragte macht Politik gegen Sucht und Drogen.
Sie hat viele Aufgaben.
Sie möchte, dass Menschen:

  • weniger oder besser gar nicht rauchen
  •  nicht zu viel Alkohol trinken,
  •   nicht zu viele Medikamente einnehmen,  
  • keine Drogen nehmen,
  • nicht zu viel Glücks-Spiele betreiben
  • und nicht zu viel im Internet sind.

Die Drogen‑Beauftragte arbeitet deshalb mit vielen Menschen
zusammen und redet mit ihnen.

Zum Beispiel mit Ärzten, die viel über Drogen wissen.

Die Drogen‑Beauftragte spricht für die Bundes‑Regierung
über das Thema „Drogen“.

Sie möchte neue Ideen und Regeln zum Umgang mit Drogen umsetzen.
Dafür braucht man Mehrheiten in der Regierung und im Parlament.

Deshalb sitzt die Drogen‑Beauftragte auch im Deutschen Bundes‑Tag.