Direkt zum Seiteninhalt springen

Presse

Pressemitteilung |

Möglichkeiten der niedrigschwelligen Hilfe für Schwerstabhängige werden ausgebaut Cannabis weiterhin die am häufigsten konsumierte illegale Droge

Mehr erfahren

Pressemitteilung | Köln/Berlin |

Mit ihrer neuen Serviceplattform vortiv.de – "Vor Ort aktiv" unter­stützt die BZgA kommunale Institutionen, Fachkräfte und Multi­plikatorinnen und Multiplikatoren zielgerichtet bei der kommunalen Alkohol­prävention und hilft, ein nach­haltiges Netzwerk­management auf kommunaler Ebene auszubauen.

Mehr erfahren
Logo von Vortiv.de

Pressemitteilung | Berlin |

Drogenbeauftragte Ludwig: „Wir werden Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien besser schützen und unterstützen!“

Mehr erfahren

Pressemitteilung | Heidelberg/Berlin |

13 Prozent aller Todesfälle durch Folgen des Rauchens

Mehr erfahren

Pressemitteilung | Hamburg/Berlin |

Mehr als 6.000 Teilnehmer in einem besonderen Jahr – Drogenbeauftragte und DAK-Vorstand ehren Preisträger per Video

Mehr erfahren

Pressemitteilung | Berlin |

„Die Corona-Pandemie stellt auch Suchthilfesystem vor eine Jahrhundertaufgabe: Hilfe muss weitergehen – für Suchtkranke, ihre Familien und Kinder!“

Mehr erfahren

Pressemitteilung | Berlin |

Vorläufige Ergebnisse des bayerischen Modellversuchs vielversprechend

Mehr erfahren

Pressemitteilung | Köln/Berlin/Taunusstein |

Klasse 10b des Gymnasiums Taunusstein gewinnt Hauptpreis des BZgA-Klassenwettbewerbs „Klar bleiben – Feiern ohne Alkoholrausch"

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine Glasflasche und den Schriftzug "klar bleiben - Feiern ohne Alkoholrausch"

Pressemitteilung | Berlin/Köln |

Mit der begleitenden Social-Media-Kampagne „Mach Dich schlau“ der Agentur BUZZ MEDIEN aus Berlin wird das prämierte Konzept eines Kreativwettbewerbs umgesetzt.

Mehr erfahren
Daniela Ludwig, MdB, Kampagnenseite "Mach Dich Schlau!"

Pressemitteilung | Berlin |

Die Initiative der BARMER und der Drogenbeauftragten der Bundesregierung klärt unter anderem mit einem Kurzfilm und weiteren Produktionen für die sozialen Netzwerke über die Gesundheitsrisiken des Rauchens auf.

Mehr erfahren