Gesicht zeigen – Glücksspielsucht und Selbsthilfe


Der Fachverband Glücksspielsucht e.V. hat einen 10-minütigen Film mit dem Titel „Gesicht zeigen. Glücksspielsucht und Selbsthilfe“ produziert. Der Film porträtiert Mitglieder von Selbsthilfegruppen für Glücksspielsüchtige aus Bielefeld (Game Over Bielefeld) und Bremen (Gemeinsam gegen Glücksspielsucht). Sie berichten offen und berührend über ihren Weg aus der Sucht und erzählen, was die Selbsthilfegruppe ihnen bedeutet. Ziel des Films ist es, Menschen, die Probleme mit dem Glücksspielen haben, die Scheu zu nehmen, eine Selbsthilfegruppe aufzusuchen.

Ich habe die Vögel nicht mehr zwitschern hören, ich habe den blauen Himmel nicht mehr gesehen.
Also das war für mich eine gravierende Erfahrung, dass das Leben (wieder) schön ist.

Jürgen B.
Standbild aus einem Videofilm

Die Uraufführung fand am 23.11.2018 im Rahmen der 30. Fachtagung des Verbandes statt.
Der Film ist über YouTube abrufbar und kann kostenfrei von allen Suchthilfeeinrichtungen und Selbsthilfegruppen genutzt und unter Nennung der Quelle auch veröffentlicht werden. Der Fachverband Glücksspielsucht e.V. dankt dem BKK Dachverband e.V. für die Finanzierung des Films.

Kontakt

Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Meindersstraße 1a
33615 Bielefeld
Fon:       0521_557721_24
E-Mail:   selbsthilfe@gluecksspielsucht.de