Tabakkonsum von Frauen

Rund 22 Prozent der Frauen rauchen, unter jungen Frauen sind es sogar 38 Prozent. Der Anteil der Raucherinnen mit niedriger Schulbildung und bei alleinerziehenden Müttern ist dabei besonders hoch. Durch den gestiegenen Frauenanteil unter den Rauchern steigt die Zahl der Lungenkrebsfälle bei Frauen seit Jahren kontinuierlich an. Rauchen in der Schwangerschaft schädigt das ungeborene Kind und begünstigt Fehlgeburten. Es ist daher besonders wichtig,  Frauen mit wirksamen Angeboten der Tabakprävention zu erreichen.

Besondere Risiken

Frauen sind anfälliger für die Gesundheitsrisiken des Rauchens

Schwangerschaft

Rauchen während der Schwangerschaft schadet Mutter und Kind