Rede Marlene Mortler, 60. Session CND 13.03.2017

Internationales

Mortler kritisiert Menschenrechtsverletzungen

Vom 13.-17. März 2017 fand die 60. Sitzung der UN-Suchtstoffkommission, das zentrale Gremium der Vereinten Nationen zur Drogenpolitik, statt. In ihrem Eröffnungsstatement hat die Drogenbeauftragte die Bedeutung der Menschenrechte in der Drogenpolitik betont und die massenhaften Tötungen von Drogenabhängigen und vermeintlichen Dealern auf den Philippinen scharf kritisiert.

Drogenpolitik

Cannabis als Medizin

Das im Januar 2017 vom Bundestag einstimmig beschlossene Gesetz „Cannabis als Medizin“ tritt am 10. März 2017 in Kraft. Damit können schwerkranken Patienten Cannabisarzneimittel verordnet werden, deren Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden.  Fragen und Antworten zum Gesetz "Cannabis als Medizin" finden Sie auf der Internetseite des Bundesministeriums für Gesundheit.

Computerspiele- und Internetsucht

Jahrestagung 2016

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung hat auf der Jahrestagung am 9. November 2016 ihre politischen Ziele zur Bekämpfung der Internetabhängigkeit vorgestellt. Ganz oben steht die Entwicklung einer einheitlichen Forschungsstrategie, um in den Bereichen der Prävention, der Frühintervention, des Suchtverlaufes, der Entstehungsbedingungen von Internetsucht und der erfolgreichen Therapie die Wissenslücken zu schließen.