Bild von einem Jahrbuch Sucht 2017

Statistik

Jahrbuch Sucht 2017

Am 11.04.2017 hat die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. das neue "Jahrbuch Sucht 2017" vorgestellt. Es gibt einen statistischen Überblick zur Versorgung Suchtkranker, den verschiedenen Suchtstoffen und verhaltensbezogenen Suchtformen. Das Jahrbuch benennt aber auch Trends und erläutert Zusammenhänge.

Rede Marlene Mortler, 60. Session CND 13.03.2017

Internationales

Mortler kritisiert Menschenrechtsverletzungen

Vom 13.-17. März 2017 fand die 60. Sitzung der UN-Suchtstoffkommission, das zentrale Gremium der Vereinten Nationen zur Drogenpolitik, statt. In ihrem Eröffnungsstatement hat die Drogenbeauftragte die Bedeutung der Menschenrechte in der Drogenpolitik betont und die massenhaften Tötungen von Drogenabhängigen und vermeintlichen Dealern auf den Philippinen scharf kritisiert.

Gesetzentwurf

Zigarettenschmuggel bekämpfen

Der Deutsche Bundestag hat am 27.04.2017 den Entwurf eines Gesetzes zum "Protokoll vom 12.November 2012 zur Unterbindung des unerlaubten Handels mit Tabakerzeugnissen" in erster Lesung beraten. Der illegale Handel mit Tabakerzeugnissen erleichtert Jugendlichen den Zugang zu günstigen und zum Teil besonders schadstoffhaltigen Tabakprodukten und soll deshalb international stärker bekämpft werden.

Computerspiele- und Internetsucht

Jahrestagung 2016

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung hat auf der Jahrestagung am 9. November 2016 ihre politischen Ziele zur Bekämpfung der Internetabhängigkeit vorgestellt. Ganz oben steht die Entwicklung einer einheitlichen Forschungsstrategie, um in den Bereichen der Prävention, der Frühintervention, des Suchtverlaufes, der Entstehungsbedingungen von Internetsucht und der erfolgreichen Therapie die Wissenslücken zu schließen.