Cannabis als Medizin

80% mehr Verordnungen zwischen März und Mai 2017

Seit Inkrafttreten des Gesetzes im März dieses Jahres hat sich das Verschreibungsverhalten der Ärzte messbar verändert. Dies geht aus einer Analyse von QuintilesIMS hervor, welche im Internet abrufbar ist.

Sucht in der Familie

Die Kinder aus dem Schatten holen!

Kinder leiden unter den Süchten ihrer Eltern ganz besonders. Oftmals sind Überforderung, psychische Probleme und Scham auf beiden Seiten Gründe dafür, dass Hilfe die Betroffenen nicht erreicht. Der diesjährige Jahresschwerpunkt der Drogenbeauftragten Marlene Mortler befasst sich mit eben diesen Kindern, mit Kindern aus suchtbelasteten Familien. Ein zentrales Anliegen ist es, das bestehende Hilfesystem zu stärken und den Betroffenen eine bestmögliche Orientierung zu geben.

Rede Marlene Mortler, 60. Session CND 13.03.2017

Internationales

Mortler kritisiert Menschenrechtsverletzungen

Vom 13.-17. März 2017 fand die 60. Sitzung der UN-Suchtstoffkommission, das zentrale Gremium der Vereinten Nationen zur Drogenpolitik, statt. In ihrem Eröffnungsstatement hat die Drogenbeauftragte die Bedeutung der Menschenrechte in der Drogenpolitik betont und die massenhaften Tötungen von Drogenabhängigen und vermeintlichen Dealern auf den Philippinen scharf kritisiert.

Internationales

World Drug Report 2017

Das United Nations Office of Drug and Crime (UNODC) gibt jährlich den Weltdrogenbericht heraus. Dieser bietet einen aktuellen Überblick zum Drogenhandel und Konsum und stellt 2017 beispielsweise fest, dass aktuell rund 250 Mio. Menschen zu illegalen Substanzen greifen.