16.03.2020

Kreativwettbewerb social media Cannabisprävention

Sowohl bei Jugendlichen als auch unter den Erwachsenen nimmt Cannabis seit Jahren unter den illegalen Drogen die prominenteste Rolle ein. Der Konsum bei Kindern und Jugendlichen steigt seit 2011 kontinuierlich an. Um diesem Trend entgegenzuwirken, startet die Drogenbeauftragte Daniela Ludwig gemeinsam mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) nun die Ausschreibung für eine neue Cannabisprävention via Social Media.

Schirmherrschaft

DGUV Präventionsprogramm

Die Kompetenzen von Berufsschülern und Auszubildenden zu stärken und sie für Fragen zu Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit zu sensibilisieren, das ist das Ziel des bundesweiten Präventionsprogramms Jugend will sich-er-leben (JWSL) der DGUV. Für das aktuelle Berufsschuljahr mit dem Thema „Frei sein – Leben ohne Sucht“ hat die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig, die Schirmherrschaft übernommen.

Die Bundesdrogenbeauftragte im Drogenkonsumraum "Birkenstube"

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig besuchte am 10. Dezember 2019 die Kontakt- und Anlaufstelle "Birkenstube" mit integriertem Drogenkonsumraum in Berlin Moabit. Die Mitarbeiter*innen und Frau Ludwig nahmen sich Zeit für einen ausführlichen Rundgang der Räumlichkeiten und einen umfangreichen Austausch u.a. über die vielschichtigen Bedarfe der Hilfesuchenden und die Entlastung des Sozialraums durch den Drogenkonsumraum. 

Besuch der Bundesdrogenbeauftragten beim Drug Checking in Innsbruck

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig besuchte am 4. Dezember 2019 das Drug Checking Projekt „Mindzone“ von der Drogenarbeit Z6 in Innsbruck. Sie informierte sich vor Ort über die Umsetzung des Drug Checkings und tauschte sich mit den Sozialarbeiter*innen über deren Erfahrungen und bisherigen Erkenntnisse über Präventionserfolge und Schadensminimierung im Rahmen des Projekts "Mindzone" aus.